Advent, Advent – ein Lichtlein brennt…

… meine Lieben: Ihr dürft die Schneebesen wieder in die Schublade legen und beim Lesen die übrig gebliebenen Nikolaus-Cupcakes von gestern genießen….

Read More »

Von drauß vom Walde komm ich her…

… ich muss Euch sagen es weihnachtet sehr.
All überall auf den Tannenspitzen
Sah ich goldene Lichtlein sitzen…

Wer von uns erinnert sich nicht an das berühmte Gedicht „Knecht Ruprecht“ von Theodor Storm, das man alle Jahre wieder vor der ganzen Klasse zum Besten geben durfte. Aber wie ist das eigentlich mit der Fülle an Figuren, die unsere adventlichen Bräuche bestimmen und wie wurde überhaupt aus Nikolaus der Weihnachtsmann?…

Read More »

Glück im Unglück – super schokoladige Brownies mit Haselnusslikör

In einer Rubrik meines frisch geschlüpften Blogs herrschte bis heute noch gähnende Leere…. „Brownies & Blondies“ hatte ich bisher etwas stiefmütterlich behandelt, aber das sollte sich so schnell wie möglich ändern…

Read More »

Kaffee & Kuchen

Laut Wikipedia ist „Kaffee und Kuchen“ oder „Kaffeetrinken“ eine traditionelle Mahlzeit zwischen Mittag- und Abendessen in Deutschland und zahlreichen europäischen Nachbarländern. Aufgrund von chronischem Zeitmangel in der Hektik des Alltags ist für diesen Kaffeeklatsch mit hübsch gedecktem Tisch und plaudernden Gästen meist der Sonntag reserviert und es werden köstliche Kuchen, Torten und Gebäck gereicht.

Read More »

Naschen „fast“ ohne Reue – Vollkornmuffins mit Beerenswirl

Muffins gibt es schon ziemlich lange… Entgegen der landläufigen Annahme, dass wir die Minikuchen den Bäckern aus den Vereinigten Staaten zu verdanken haben, gab es sie schon viel früher im Vereinten Königreich. Bei den Briten waren sie im 18.Jahrhundert zur Tea-Time äußerst populär; allerdings wurden sie aus einem speziellen Hefeteig hergestellt und sahen eher aus wie ein plattes Toastbrötchen….

Read More »

Tatsächlich…Liebe – die einzigartigen Schoko-Nuss-Toffee-Cookies

Passend zu meinem heutigen Start darf ein wesentliches Thema selbstverständlich nicht fehlen… Klaro, die Cookies! Offensichtlich wird ihnen die außergewöhnliche Ehre zuteil Namensgeber meines Foodblogs zu sein. Aber über ihre eindeutig zweideutige Rolle des Wortspiels hinaus, hege ich genau wie das Krümelmonster aus der Sesamstraße eine ganz besondere Leidenschaft für diese allseits beliebten „Keeeekseeee“….

Read More »

Der Schwindel mit dem Vollkornbrot…

Vollkornbrot ist gesund… Im Gegensatz zum Weizenmehl im verführerischen Weißbrot enthält es nämlich -wie der Name schon sagt- nicht nur den Mehlkörper sondern das volle Korn inklusive Schale. Und da sind sie drin, die schwer verdaulichen Ballaststoffe, die dafür sorgen, dass unser Körper die Energie wohlportioniert nach und nach erhält und wir länger satt bleiben. Da die Schalenanteile das Mehl natürlicherweise dunkler machen, greifen viele beim Bäcker intuitiv nach dunklen und reich mit Körnern bestückten Sorten. …

Read More »

Süßes gibt den Zähnen Saures…

„Zucker schadet den Zähnen – das weiß doch jedes Kind!“
Wer sich allerdings an die Geschichte von Karius und Baktus aus unseren jüngeren Tagen erinnert, der hat auch gelernt: Zucker an sich greift die Zähne eigentlich gar nicht an……

Read More »

Vom Paradies in die Küche – Bratapfeltorte

Der Apfel ist die liebste Frucht der Deutschen… Ganze 25kg des knackigen Kern-Obstes soll laut Statistik jeder von uns pro Jahr vernaschen. Und gesund ist er auch noch. Wie heißt es doch so schön? „An apple a day keeps the doctor away.“ Zahlreiche Vitamine und Spurenelemente machen den Apfel zu einem unschlagbaren Multitalent, das sich in vielfältigen Variationen durch unsere Küchen und wie ein roter Faden durch die Geschichte zieht. …

Read More »