Kaffee & Kuchen

Laut Wikipedia ist „Kaffee und Kuchen“ oder „Kaffeetrinken“ eine traditionelle Mahlzeit zwischen Mittag- und Abendessen in Deutschland und zahlreichen europäischen Nachbarländern. Aufgrund von chronischem Zeitmangel in der Hektik des Alltags ist für diesen Kaffeeklatsch mit hübsch gedecktem Tisch und plaudernden Gästen meist der Sonntag reserviert und es werden köstliche Kuchen, Torten und Gebäck gereicht.

Coffee-Cupcakes
Na dann…passe ich ja mal wieder ins Klischee wie die Faust aufs Auge. Auch in unserer Familie ist der „Sonntagskaffee“ äußerst beliebt um ab und zu die komplette Mannschaft an einen Tisch zu bringen und bei mit Vorliebe backenden Familienmitgliedern bietet sich das ja geradezu an…

Coffee-Cupcakes
An einem vergangenen Sonntag war es mal wieder so weit und mein Beitrag zu Kaffee UND Kuchen war Kaffee IM Kuchen in Form von entzückenden Coffee-Cupcakes. Die Grundidee stammt aus der aktuellen Ausgabe meiner geliebten Sweet Dreams, aber natürlich musste ich daran rum basteln und verändern 😉

Viel Spaß beim Nachbacken und vielleicht nehmt ihr diese köstlichen Törtchen ja zum Anlass auch mal wieder zum Sonntags-Kaffeekränzchen zu laden…

Coffee-Cupcakes

Coffee-Cupcakes
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
12 Stück 30 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Portionen Vorbereitung
12 Stück 30 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Coffee-Cupcakes
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
12 Stück 30 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Portionen Vorbereitung
12 Stück 30 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Zutaten
Cupcake-Teig
  • 40 ml Irish Coffee Sirup z.B. von Monin
  • 100 ml heißer Kaffee
  • 80 g Zartbitterschokolade
  • 20 g Kakaopulver
  • 125 g Mehl
  • 130 g Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 8 EL Öl
  • 1 Päckchen Vanillezucker
Schokoglasur und Frosting
  • 50 g Sahne
  • 1 EL Irish Coffee Sirup
  • 80 g Zartbitterschokolade
  • 1 TL Butter
  • 200 g Doppelrahmfrischkäse
  • 500 g Magerquark
  • 1/2 TL Instant-Espresso
  • 200 g Puderzucker
  • dunkle Giotto-Kugeln
Portionen: Stück
Anleitungen
  1. Den Ofen auf 180°C (oder 160°C Umluft) vorheizen. Den Sirup mit dem Kaffee mischen. Die Schokolade schmelzen und die Trockenzutaten Kakao, Mehl, Zucker, Salz, Backpulver und Vanillezucker mischen.
  2. Öl und Eier verquirlen und mit Kaffee, Schokolade und Mehl-Mix verrühren. Den Teig in Muffinförmchen füllen, ca. 20 Minuten backen und abkühlen lassen.
  3. Für die Glasur die Sahne mit dem Sirup erwärmen. Dann die Butter und zerkleinerte Schokolade darin schmelzen. Alles leicht abkühlen lassen und auf die Cupcakes streichen. Trocknen lassen.
  4. Den Frischkäse mit dem gesiebten Espressopulver und dem Puderzucker aufschlafen. Quark dazu geben und die Creme kurz kühlen. Anschließend mit einem Spritzbeutel auf den Cupcakes verteilen und alles mit geriebener Schokolade und Giotto-Kugeln verzieren.
Powered byWP Ultimate Recipe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.