Wo bleibst Du nur lieber Frühling? Erdbeer-Baiser-Torte

Wir alle lieben Erdbeeren… Weil Erdbeeren nach Sommer schmecken. Sonnengewärmt direkt aus dem Garten oder vom Feld. Davon träume ich schon… Dabei würde mir beim Blick aus dem Fenster und furchtbarem Schneeregen (!!!) der Frühling schon reichen. Du stehst bereits in den Startlöchern, ich weiß es. Die Vögel zwitschern morgens schon zaghaft und wenn die Sonnenstrahlen unsere Nasen kitzeln werden sie sooo schön warm. Aber Dein kalter Bruder muss ja unbedingt nochmal angeben. Lass Dich nicht unterkriegen, immerhin hast Du meteorologisch und phänologisch mit Deinen wunderhübschen Schneeglöckchen schon gewonnen. Ich versuche Dich weiterhin zu locken und mache uns an diesem viel zu winterlichen Montag einfach kulinarische Frühlingsgefühle. Mit einer ganz köstlichen Baiser-Torte und Weißer Schokolade-Mascarpone-Erdbeer-Creme…


Baiser-Torte...
Rezept drucken
...mit köstlicher Creme aus weißer Schokolade, Mascarpone und Erdbeeren. Da kann der Frühling bestimmt nicht widerstehen.
Portionen Vorbereitung
10 Stück 2 Stunden
Kochzeit
1,5 Stunden
Portionen Vorbereitung
10 Stück 2 Stunden
Kochzeit
1,5 Stunden
Baiser-Torte...
Rezept drucken
...mit köstlicher Creme aus weißer Schokolade, Mascarpone und Erdbeeren. Da kann der Frühling bestimmt nicht widerstehen.
Portionen Vorbereitung
10 Stück 2 Stunden
Kochzeit
1,5 Stunden
Portionen Vorbereitung
10 Stück 2 Stunden
Kochzeit
1,5 Stunden
Zutaten
Boden
  • 125 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 4 Eier
  • 1 TL abgeriebene Zitronenschale
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 250 g Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 50 ml Milch
Creme
  • 250 g Quark
  • 200 g Mascarpone
  • 200 ml Sahne
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 50 g Zucker
  • 600 g Erdbeeren
  • 200 g weiße Schokolade
Portionen: Stück
Anleitungen
  1. Den Backofen auf 160°C (Umluft) vorheizen. Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Nach und nach den Puderzucker einrieseln lassen und so lange schlagen bis die Baisermasse schöne Spitzen zieht.
  2. Die weiche Butter mit Zucker, Zitrone und Vanillezucker gut verrühren. Die Eigelbe einzeln unterrühren. Abwechselnd mit Backpulver vermischtes Mehl und Milch dazu geben.
  3. Zwei Springformen mit Backpapier auslegen und den Rührteig aufteilen. Dann die Baisermasse ebenfalls auf die beiden Formen und auf dem Rührteig verteilen. Beide Böden etwa 40 Minuten backen, bis die Oberfläche goldgelb ist und anschließend abkühlen lassen.
  4. In dieser Zeit ie Erdbeeren putzen und klein schneiden. Die Sahne mit Sahnesteif aufschlagen.
  5. Quark, Mascarpone, Vanillezucker und Zucker zu einer gleichmäßigen Masse verrühren. Geschmolzene Schokolade (Mikrowelle oder Wasserbad) dazu geben und ebenfalls unterrühren. Anschließend die Sahne und die Hälfte der Erdbeeren unterheben,
  6. Nun den Kuchen schichten: Den ersten Boden mit der Hälfte der Creme bestreichen. Anschließend den zweiten Boden aufsetzen und die restliche Creme verteilen. Mit den anderen Erdbeeren garnieren und bis zum Verzehr kühl stellen.
Powered byWP Ultimate Recipe

Comments

  1. Alexandra says

    Super Tortenrezept! Hab’s für einen Geburtstag gebacken, war innerhalb von 20min schon weg. 🙂

    vielen Dank von Alexandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.