Lust auf gesund – Haferflockencookies

Da sind sie wieder: die alljährlichen post-weihnachtlichen Schlemmerkilos… Genüsslich haben wir sie uns angefuttert; mit Ente, Klößen und unseren herrlichen Plätzchen. Die Zahl der lockenden Köstlichkeiten war ja auch geradezu überwältigend.

Tja und nun? Wollen alle sie wieder los werden und zwar so schnell wie möglich. An jeder Ecke lauern ultimative Abnehm-Tricks und unser Weihnachtsgeld würden wir der Industrie zuliebe am besten schnurstracks in ein Heim-Fitness-Studio investieren. Aber ob das so der goldene Weg sein soll?

Mein persönliches Verlangen nach Süßem ist ohnehin das ganze Jahr über ungebremst und ich bin mit Sicherheit auch nicht die einzige, die den Zucker nicht so mir nichts dir nichts aus der Küche verbannen kann. Daher finde ich, dass das gute Leben nach den Feiertagen nicht zu Ende sein muss. Experten raten davon abgesehen sowieso von radikalen Diäten nach dem Weihnachtsschmaus ab – Jojo-Effekt und so… 😉

Also ist es im Grunde doch ganz einfach: Ein bisschen Bewegung nach dem Lümmeln unterm Tannenbaum tut nicht nur allen gut, sondern lässt in Kombination mit ein wenig bewussteren Varianten von Fetten und Kohlehydraten die Pfunde wie von alleine purzeln. Ohne dass wir von heute auf morgen in völliger Abstinenz ausharren müssen.

Deshalb gibt es heute für alle unverbesserlichen Süßschnäbel wie mich fitte Haferflocken-Cookies mit Cranberries und weißer Schokolade… 🙂


Haferflocken-Cookies mit Cranberries
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
12 Stück 10 Minuten
Kochzeit
18 Minuten
Portionen Vorbereitung
12 Stück 10 Minuten
Kochzeit
18 Minuten
Haferflocken-Cookies mit Cranberries
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
12 Stück 10 Minuten
Kochzeit
18 Minuten
Portionen Vorbereitung
12 Stück 10 Minuten
Kochzeit
18 Minuten
Zutaten
  • 150 g Haferflocken
  • 1 Ei
  • 50 g Brauner Zucker ersatzweiße auch Süßstoff
  • 60 g Proteinpulver z.B. Vanilla White Chocolate von FitnessGuru
  • 80 g Naturjoghurt
  • 50 g geschmolzenes Kokosöl
  • 1 TL Natron
  • 40 g weiße Schokolade
  • 100 g Cranberries
Portionen: Stück
Anleitungen
  1. Den Ofen auf 160°C vorheizen. Dann 100g der Haferflocken mit dem Mixer zu Hafermehl mahlen. Weiße Schokolade grob hacken.
  2. Die restlichen Haferflocken, das Ei, den Zucker, Natron, Joghurt, Proteinpulver und das geschmolzene Kokosöl dazu geben und alles zu einem gleichmäßigen Teig vermengen. Anschließend die Cranberries und gehackte Schokolade unterheben.
  3. Ca. 12 Häufchen formen und die Cookies ca. 10 Minuten goldbraun backen.
Powered byWP Ultimate Recipe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.